Manifest

Manifest

Wir bestehen auf die ersten 20 Artikel unserer Verfassung, insbesondere auf die Aufhebung der aus unserer Sicht vorhandenen Einschränkungen durch die Corona-Verordnung von:

  • Artikel 1: Menschenwürde – Menschenrechte –  Rechtsverbindlichkeit der Grundrechte
  • Artikel 2: Persönliche Freiheitsrechte
  • Artikel 4: Glaubens- und Gewissensfreiheit
  • Artikel 5: Freiheit der Meinung, Kunst und Wissenschaft
  • Artikel 7: Schulwesen
  • Artikel 8: Versammlungsfreiheit
  • Artikel 11: Freizügigkeit
  • Artikel 12: Berufsfreiheit
  • Artikel 13: Unverletzlichkeit der Wohnung

Wir  sind überparteilich und schließen keine Meinung aus. Extremismus jedweder Art lehnen wir grundlegend ab. Gewalt lehnen wir ebenfalls wehement ab. Wir sind eine friedliche Gruppe einfacher Bürger.

Wir fordern 

  • sofortige Neuregelung der Maskenpflicht nach den Vorgaben des DGUV, vor allem an Schulen! Es braucht dringend wissenschaftliche Studien über Risiken und Nebenwirkungen bei längerer Tragedauer des MNS.
  • Impffreiheit für Alle, Pflicht für keinen.
  • Eine Aufarbeitung der politischen Fehler in der Coronakrise.
  • Untersuchungsausschüsse auf Bundes- und Länderebene.
  • Eine direktere Demokratie, ähnlich dem Schweizer System.
  • Eine unabhängige Presse,  welche nicht als Sprachrohr der Regierung fungiert.

Die Versammlungen dienen ausschließlich der Erreichung der oben genannten Ziele.