NuoViso gegen YouTube

NuoViso gegen YouTube

C.Hammer Januar 4, 2021

Als Jahrelanger Fan von NuoViso heute erneut eine erschreckende, aber abzusehende Nachricht:

Das Interview mit Dr. Reiner Füllmich, DEM Anwalt für Gerechtigkeit, wurde seitens YouTube gelöscht. Offenbar sind die Inhalte so gefährlich, dass man sie verbannen möchte.

NuoViso gab heute auf Telegram bekannt, dass das Video auch vom Zweitkanal „Nuo7“ von YouTube gelöscht wurde. Ab jetzt darf Nuo7 für sieben Tage keine neuen Videos hochladen oder Livestreams starten. Grund für die Löschung sei, dass es gegen die Nutzungsbedingungen verstoße. Gegen welche genau, bleibt offen.

Bitte, macht Euch selbst ein Bild von dem ach- so gefährlichen Inhalt und entscheidet selbst, ob es sich hierbei um eine gerechtfertigte Löschung handelt, oder ob auch hier wieder einmal das Recht auf freie Meinungsäußerung akut beschnitten wurde.

Hier der Link zum Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte die Datenschutzbedingungen akzeptieren. Die IP-Adresse wird sofort automatisiert nach dem Erstellen des Kommentars gelöscht.